Sie sind hier: Startseite Aktuelles Termine des SFB 1167 NOCH OHNE NEUEN TERMIN: Workshop – „Portrait, Model or Caricature: Images of Rulers in Asian Art, Historiography and Literature“

NOCH OHNE NEUEN TERMIN: Workshop – „Portrait, Model or Caricature: Images of Rulers in Asian Art, Historiography and Literature“

— abgelaufen

Eine Veranstaltung des SFB 1167 im Rahmen des Teilprojekts „Zentrum oder Peripherie: Herrschaft zwischen gedachter und realer Ordnung in tibetischen Gesellschaften am Beispiel der Namgyal-Dynastie Ladakhs (16.–19. Jh.)“ (Leitung: Prof. Dr. Peter Schwieger, Tibetologie)

Abbildung_Workshop_Images of Rulers

Foto: © Teresa Raffelsberger | SFB 1167

(deutsche Version unten)

Whether in arts, fictional literature or historiography, images of rulers have had a broad spectrum of functions throughout history: they could serve, for example, to legitimize, idealize, propagate or represent a particular political order, to visualize a claim to power, to stage dominion, memory, but also criticism, mockery, humiliation and exposure. The workshop invites to present different images of rulers in pre-modern Asia and to examine their social function as well as the underlying ideas of political order and the stylistic means which were used. In this way, we hope to gain an overview of the multitude of functions and forms of pre-modern images of domination in Asia.

Unfortunately, the event originally planned for April 21/22 had to be postponed. A new date has not yet been fixed.
 

(deutsche Version)

Herrscherbildern, ganz gleich ob in der darstellenden Kunst, der fiktionalen Literatur oder der Geschichtsschreibung, kam im Laufe der Geschichte ein breites Spektrum an Funktionen zu: Sie konnten beispielsweise der Legitimation, der Selbstdarstellung, der Idealisierung, der Normbildung, der Propaganda, der Repräsentation einer bestimmten politischen Ordnung, der Visualisierung eines Machtanspruchs, der Inszenierung von Herrschaft, der Erinnerung, aber auch der Kritik, der Verhöhnung, der Demütigung und der Entlarvung dienen. Der Workshop lädt dazu ein, unterschiedliche Herrscherbilder des vormodernen Asiens vorzustellen und auf ihre gesellschaftliche Funktion, die jeweils zugrunde liegenden politischen Ordnungsvorstellungen und die verwendeten stilistischen Mittel hin zu untersuchen. Auf diese Weise erhoffen wir uns einen Überblick über die Vielzahl der Funktionen und Formen vormoderner Herrschaftsbilder in Asien.

Die ursprünglich für den 21./22. April geplante Veranstaltung musste leider verschoben werden. Ein Nachholtermin steht derzeit noch nicht fest.

 

Organisation

Teresa Raffelsberger

Peter Schwieger

Artikelaktionen