You are here: Home Archiv 12.04.2018 – 14.04.2018: Tagung „Kritik am Herrscher – Möglichkeiten, Chancen, Methoden/Criticizing the Ruler – Possibilities, Chances, Methods“

12.04.2018 – 14.04.2018: Tagung „Kritik am Herrscher – Möglichkeiten, Chancen, Methoden/Criticizing the Ruler – Possibilities, Chances, Methods“

Internationale Tagung zu Spannungsfeld D des SFB 1167, „Kritik und Idealisierung“.

Plakat_Tagung_Spannungsfeld D(English version below)
 
In vormodernen Monarchien können wir keine direkten Angriffe auf die Ordnungsprinzipien und das politische System erwarten, sondern Widerspruch und Widerstand gegen einzelne Herrscher, ihre politischen Entscheidungen und ihre Verwaltung. Unzufriedenheit und oppositionelles Verhalten konnten zu Aufständen und zu Revolten führen, aber auf dieser Konferenz sollen gerade die subtileren Methoden der Herrscherkritik transkulturell in den Blick genommen werden. Herrscherkritik konnte gefährlich sein und war dennoch verbreiteter als gemeinhin angenommen, sie war an manchen vormodernen Höfen sogar institutionalisiert, zum Beispiel im Rahmen von Ämtern, die sich um Remonstrationen kümmerten. Es ist das Ziel der Tagung, verschiedene Fälle von Herrschaftskritik in differenten Gesellschaften transdisziplinär zu diskutieren, um unser Verständnis für kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu schärfen.

When we look at pre-modern monarchical societies, we don’t expect dissent directed at the principles of social order and political rule themselves but rather criticism levelled at individual monarchs, their administrative performance and political decisions. Discontent and opposition could lead to insurrection and rebellion, but the focus of the conference will be on the subtler methods of voicing criticism. Criticizing the ruler could be dangerous but was practised more widely than is usually assumed. At some pre-modern courts, political dissent was even institutionalized, for example within the framework of offices responsible for remonstrance. The conference’s aim will be the discussion of diverse cases of criticism of the ruler in different societies across the disciplines, in order to sharpen our understanding of cultural similarities and differences.

 

 

Organisation:

Karina Kellermann
Alheydis Plassmann
Christian Schwermann

 

Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier.

 

Zeit und Ort: Donnerstag, 12.04.2018 – Samstag, 14.04.2018, Hauptgebäude, Festsaal [Anmeldung unter herrscherkritik_sfb1167[at]uni-bonn.de bis zum 31.03.2018].

 

 

Document Actions