You are here: Home Public Relations Lecture Series

Lecture Series

The lecture series of the CRC 1167 guarantees that a broad public can participate in the research results of the network. Here you will find the topics of the past semesters...

Ringvorlesung_neu

Photo: © Christine Beyer | SFB 1167

Completed lecture series "Geschlechterdimensionen von Macht und Herrschaft" in winter semester 2018/2019

The guest lectures focused on the question of the role of social gender and the associated attributions and expectations of premodern power and domination.

Programme:

•    October 23, 2018: Prof. Dr. Claudia Opitz-Belakhal (Basel): Macht, Herrschaft und Geschlecht in der Frühen Neuzeit
•    November 20, 2018: Prof. Dr. Christina Lutter (Wien): Herrschaft und Geschlecht als relationale Kategorien zur Erforschung vormoderner fürstlicher Handlungsspielräume
•    November 27, 2018: Prof. Dr. Kerstin Palm (Berlin): Die Analysekategorie Gender in den Geschichtswissenschaften – theoretische Grundlegungen und zentrale Forschungsergebnisse
•    December 18, 2018: Prof. Dr. Ina Kerner (Koblenz): Macht, Religion und die Schwierigkeiten transnationaler Geschlechterpolitik
•    January 15, 2019: Prof. Dr. Cornelia Klinger (Tübingen): Kontinuität und Bruch im Konzept ‚Patriarchat‘ zwischen Vormoderne und Moderne
•    January 29, 2019: Prof. Dr. Martin Dinges (Stuttgart): „Hegemoniale Männlichkeit“ – Nutzen und Grenzen eines Konzepts
 
Completed lecture series "Transkulturelle Annäherungen an Phänomene von Macht und Herrschaft"

In the three-semester lecture series, PIs, research assistants and guest researchers provided insights into the questions and fields of work of the CRC 1167 "Macht and Herrschaft - Premodern Configurations in a Transcultural Perspective", which also illustrated the thematic and geographical range of the network.

Dates for the summer semester 2018:

•    April 17, 2018: Prof. Dr. Stephan Conermann (Islamic Studies): Macht und Herrschaft – grundsätzliche Überlegungen am Beispiel des Delhisultanates (1206–1526)
•    May 8, 2018: Dr. Linda Dohmen (Medieval History): Frauen an der Macht. Ressourcen und Optionen frühmittelalterlicher Herrschergemahlinnen
•    May 15, 2018: Dr. Emma O’Loughlin Bérat (English Medieval Studies): Female Genealogies: Imagining Women's Power and the Foundation of England in the 14th Century
•    May 29, 2018: Prof. Dr. Ludwig D. Morenz (Egyptology): Pharao-fashioning. Von Herrschaftsinszenierung im ersten Territorialstaat der Weltgeschichte
•    June 5, 2018: Jun.-Prof. Dr. Daniel F. Schley (Japanese Studies): Weise Könige und kluge Minister – Konzepte von Stellvertretung königlicher Herrschaft im mittelalterlichen Japan
•    June 19, 2018: Prof. Dr. Peter Schwieger (Tibetan Studies): Tibet im 18. Jahrhundert: Wo lag die Macht und wer war der Herrscher?
•    July 3, 2018: PD Dr. Andreas Rutz (Early Modern History and History of the Rhineland): Weibliche Herrschaftspartizipation im Heiligen Römischen Reich. Die Herzoginnen von Kleve vom 15. bis zum frühen 17. Jahrhundert
•    July 10, 2018: Prof. Dr. Jan Bemmann (Pre- and Protohistoric Archaeology): Erosion der Herrschaft: Instabilität, Krisen und Untergang nomadischer Reiche in Innerasien
•    July 17, 2018: Prof. Dr. Konrad Vössing (Ancient History): Der römische Kaiser wird zum Gott – eine Erfolgsgeschichte?

Dates for the winter semester 2017/2018:

•    October 14, 2017: Prof. Dr. Matthias Becher (Medieval History): Einführung; Prof. Dr. Karina Kellermann (German Medieval Studies): Der tiuvel schiez iu in den kragen! Herrschaftskritik in der deutschsprachigen Publizistik
•    November 7, 2017: Dr. des. Timo Bremer (Pre- and Protohistoric Archaeology): Macht und Herrschaft im ländlichen Raum von der Spätantike bis in das Hohe Mittelalter – Archäologische Befunde aus dem nördlichen Rheinland
•    November 21, 2017: Prof. Dr. Andrea Stieldorf (History and Archival Studies): Spieglein, Spieglein... Bilder von Königinnen auf Siegeln und Münzen
•    December 5, 2017: Prof. Dr. Christian Schwermann (Chinese Studies, University of Bochum): Konflikt-‚Management‘ am Kaiserhof der Westlichen Han: Die Debatte über die Militär- und Wirtschaftspolitik des Han Wudi (reg. 141–87 v. Chr.)
•    December 19, 2017: Prof. Dr. Dittmar Dahlmann/Dr. Diana Ordubadi (Eastern European History): Die ‚Zeit der Wirren‘ und die Moskauer Selbstherrscher (1598–1613)
•    January 9, 2018: Prof. Dr. Konrad Klaus (Indian Studies): Die Thronfolge im mittelalterlichen Kaschmir
•    January 23, 2018: PD Dr. Alheydis Plassmann (Medieval History): Sudden death. Kontingenz des Todes und Legitimation von Herrschaft

Dates for the summer semester 2017:

•    April 25, 2017: Prof. Dr. Matthias Becher (Medieval History): Vormoderne Macht und Herrschaft: Zugänge, Phänomene, Perspektiven
•    May 9, 2017: Dr. Anna Kollatz (Islamic Studies): Transkulturalität als Strategie: Integration von Eliten am Mogulhof
•    May 23, 2017: Prof. Dr. Harald Wolter-von dem Knesebeck (Art History): Der König als Gast – Haus und Herrschaft in der profanen Wandmalerei: Frühe italienische Beispiele in Verona und San Gimignano
•    June 13, 2017: Prof. Dr. Mechthild Albert (Romance Studies): Herrscher und Berater/in in der kastilischen Literatur des Mittelalters
•    June 27, 2017: Prof. Dr. Ralph Kauz (Chinese Studies): Die ‚Globalpolitik‘ des Yongle-Kaisers (r. 1403–1424): Konfrontation oder Legitimation?
•    July 11, 2017: Prof. Dr. Elke Brüggen (German Medieval Studies): Politische Rede in der ‚Kaiserchronik‘
•    July 25, 2017: Prof. Dr. Nikolas Jaspert (Medieval History, University of Heidelberg): Militärische Diasporen und die Politik der Frömmigkeit im westlichen Mittelmeerraum (13.–15. Jahrhundert)

 

Links to follow-up reports and interviews with most of the lecturers can be found on our German website.

Document Actions