Sie sind hier: Startseite Tagung 2021 Programm

Programm

Schnellnavigation: Donnerstag, 17.06.2021 | Freitag, 18.06.2021 | Samstag, 19.06.2021 | Programmfolder zum Download (PDF) | Anmeldung | Zugangsdaten

Donnerstag, 17.06.2021

[13:00 Uhr | Öffnung des virtuellen Tagungsraums und technischer Support]

13:30–14:00 Uhr | Eröffnung der Tagung

Volker Kronenberg (Dekan der Philosophischen Fakultät, Bonn)

Eröffnung und Begrüßung

Matthias Becher (Sprecher des SFB 1167, Bonn)

Einführung

14:00–15:30 Uhr

Moderation: Konrad Klaus (Bonn)

Andrea Maurer (Trier)

Mechanismen der Macht: relative Vorteile

Tobias Werron (Bielefeld)

Elitenkonkurrenz. Begriffliche Überlegungen

[15:30–16:00 Uhr | Virtuelle Kaffeepause bei Wonder]

16:00–17:30 Uhr

Moderation: Paul Fahr (Bochum)

Daniel Schley (Bonn)

Verständigung – Überlegungen zur Kommunikation am japanischen Hof

Christian Schwermann (Bochum)

Evidenzstrategien höfischer Kommunikation im frühen chinesischen Kaiserreich

[17:30–18:15 Uhr | Virtuelle Kaffeepause bei Wonder]

18:15 Uhr | Öffentlicher Abendvortrag

Moderation: Andrea Stieldorf (Bonn)

Karoline Noack (Bonn)

Trinken mit dem Inka: Nonverbales Kommunizieren im Tawantinsuyu


 

Freitag, 18.06.2021

[8:45 Uhr | Öffnung des virtuellen Tagungsraums und technischer Support]

9:15–10:45 Uhr

Moderation: Linda Dohmen (Bonn)

Florian Hartmann (Aachen)

Wandlungen des kommunikativen Gefälles? Hierarchien in der Kommunikation zwischen Herrschern und Eliten des römisch-deutschen Reiches im 11. Jahrhundert

Julia Burkhardt (München)

Communitas regni. Vorstellungen und Semantiken politischer Ordnung im vormodernen Ostmitteleuropa

[10:45–11:15 Uhr | Virtuelle Kaffeepause bei Wonder | Pausenexpress]

11:15–12:45 Uhr

Moderation: Anna Kollatz (Bonn)

Konrad Vössing (Bonn)

A studiis – ein rätselhaftes Amt am römischen Kaiserhof und die rhetorische Elitenkommunikation

Theresa Wilke (Bonn)

Aufgaben, Ämter und Laufbahnen unter König Kalaśa von Kaschmir (reg. 1063–1089)

[12:45–14:15 Uhr | Virtuelle Mittagspause bei Wonder | Pausenexpress]

14:15–15:45 Uhr

Moderation: Birgit Zacke (Bonn)

Ann-Kathrin Deininger (Bonn)

Das Ferne nahe bringen – Höfische Eliten als Vermittler im fremden Herrschaftsraum

Klaus Herbers (Erlangen)

Päpstliche Macht und Machtzuschreibung: die Päpste und die Iberische Halbinsel im 12. Jahrhundert


[15:45–18:15 Uhr | Virtuelle Kaffeepause bei Wonder]

18:15 Uhr | Öffentlicher Abendvortrag

Moderation: Matthias Becher (Bonn)

Wolfram Drews (Münster)

Zwischen Kalifat und Taifa-Herrschaft. Der prekäre Status politischer Eliten im islamischen Spanien


 

Samstag, 19.06.2021

[8:45 Uhr | Öffnung des virtuellen Tagungsraums und technischer Support]

9:15–10:45 Uhr

Moderation: Elke Brüggen (Bonn)

Bernd Schneidmüller (Heidelberg)

Ganz oben und doch nicht allein. Verflochtene Herrschaft oder die mittelalterliche Zähmung von Monarchie

Thomas Meier (Heidelberg)

Kritische Reflexionen von unten: Macht und Herrschaft im Zeitalter des Feudalismus

[10:45–11:15 Uhr | Virtuelle Kaffeepause bei Wonder]

11:15–12:00 Uhr

Moderation: Elke Brüggen (Bonn)

Anil Bhatti (Delhi)

Ähnlichkeitsperspektiven als subversives Potential im Kulturvergleich

[12:00–12:15 Uhr | Pause]

12:15 Uhr | Abschlussdiskussion

Impuls: Harald Wolter-von dem Knesebeck (Bonn)

 

 

 

Virtuelle Kaffeepausen bei Wonder

Die Anwendung Wonder dient dazu, einen virtuellen Raum für das zu schaffen, was viele bei digitalen Tagungen wohl am meisten vermissen: Die Möglichkeit zur Vertiefung von Diskussionen und zum informellen Austausch in Kaffeepausen oder bei Empfängen. Unser Wonder-Raum, in dem Sie auch ein Tagungsbüro finden, wird während der gesamten Veranstaltung geöffnet sein. Die Zugangsdaten und eine Anleitung senden wir Ihnen kurz vor der Tagung per E-Mail.

Pausenexpress

Zusammen mit dem Bonner Hochschulsport möchten wir Ihnen in zwei Pausen des zweiten Tages die Gelegenheit zu einem kurzen digitalen Workout bieten, denn bei vielen Stunden vor dem Bildschirm tut es gut, zwischendurch aufzustehen und sich etwas zu bewegen. Weitere Informationen erhalten Sie während der Tagung.

Artikelaktionen