Sie sind hier: Startseite Projektbereiche ITWs Der Herrscher visuell

Der Herrscher visuell

ITW Herrscher visuellDie ITW „Der Herrscher visuell“ untersucht bildliche und verschriftlichte Visualisierungen von Herrschenden auf unterschiedlichen Trägern. Bei der Entwicklung eines transdisziplinären Zugangs steht das Verhältnis von Text und Bild ebenso im Fokus wie die grundsätzliche methodische Frage, inwiefern bildliche Darstellungen überhaupt historisierbar sind. Inhaltlich beschäftigt sich diese Arbeitsgruppe verstärkt neben anderen Aspekten mit der Funktion bildlicher Darstellungen im Kontext sakralen Herrschertums.

Plakat_Workshop_Mediale StrategienMehr zum Thema: Im November 2017 organisierte das Teilprojekt Stieldorf einen Workshop zum Thema „Das Herrscherbild auf mittelalterlichen Münzen. Ikonographische und methodische Annäherungen“ [Nachbericht], im März 2019 standen dann Bildnisse auf Siegeln im Fokus.

Gemeinsam mit dem Teilprojekt Wolter-von dem Knesebeck wurde im Januar 2019 der Workshop „Haus und Herrschaft (visuell) – Interdisziplinäre und transkulturelle Zugänge“ [Nachbericht] veranstaltet, der ebenfalls Visualisierungen von Herrschern und Herrschaft gewidmet war.

Mit dem Teilprojekt Vössing wurde im Oktober 2019 eine Veranstaltung zu Herrscherdarstellungen auf Münzen der römischen Kaiserzeit und des Hochmittelalters konzipiert.

Artikelaktionen