Sie sind hier: Startseite Projektbereiche ITWs Materielle Aspekte von Macht und Herrschaft

Materielle Aspekte von Macht und Herrschaft

ITW Materielle AspekteDie ITW „Materielle Aspekte von Macht und Herrschaft“ möchte vor allem die materielle Inszenierung von Macht und Herrschaft untersuchen und der Frage nachgehen, wie Macht und Herrschaft symbolisiert, repräsentiert und legitimiert werden. So wird etwa die in vielen Textquellen als Ideal formulierte Aufgabe der Herrschenden in den Mittelpunkt gestellt, für das wirtschaftliche Auskommen der Untergebenen zu sorgen.

Die daraus resultierenden Handlungsspielräume des Herrschers oder der Herrscherin und die Tendenz der Eliten, die materielle Inszenierung oberster Herrschaftsträger*innen zu imitieren, sollen einen weiteren Schwerpunkt künftiger Arbeit bilden.
 

Artikelaktionen