MH 1

Matthias Becher/Stephan Conermann/Linda Dohmen (edd.), Macht und Herrschaft transkulturell. Vormoderne Konfigurationen und Perspektiven der Forschung (Macht und Herrschaft 1), Göttingen 2018.

MH_001

Dieser Band versammelt die Beiträge der Auftakttagung des SFB 1167, die vom 15. bis 17. Dezember 2016 in Bonn stattfand.

Link zur Verlagsseite

 

 

 

 

 

 




Inhalt:
 

  • Matthias Becher, Macht und Herrschaft. Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive, S. 11–41.
  • Andreas Anter, Macht und Herrschaft: Max Webers Perspektive, S. 43–58.
  • Andrea Maurer, Herrschaft und Macht: Ein altes Thema neu konturiert, S. 59–90.
  • Bernd Schneidmüller, Verklärte Macht und verschränkte Herrschaft. Vom Charme vormoderner Andersartigkeit, S. 91–121.
  • Thomas Ertl, Konsensuale Herrschaft als interkulturelles Konzept, S. 123–143.
  • Jürgen Paul, Komparatistisches Arbeiten in der Islamwissenschaft. Ein Erfahrungsbericht, S. 145–161.
  • Almut Höfert, Königtum und imperiale Legitimation. Die facettenreiche Beziehung zwischen mulk und „Kalifat“, S. 163–197.
  • Jenny Rahel Oesterle, Schutz und Macht im Zeichen von Transkulturalität. Religiöse und kulturelle Differenzbearbeitung in der Prophetenbiographie Ibn Isḥāqs, S. 199–222.
  • Reinhard Emmerich, Die Autorität eines chinesischen Dynastiegründers. Das Beispiel des Ersten Kaisers, S. 223–268.
  • Wolfram Drews, Die Wahrnehmung islamischer Herrschaft durch mozarabische Christen im 9. Jahrhundert, S. 269–289.
  • Daniel G. König, Herrschaft und Sprache. Herrschaftsumwälzungen und die Transformation von Sprachlandschaften im mittelalterlichen Euromediterraneum, S. 291–325.
  • Stephan Conermann/Linda Dohmen, Macht und Herrschaft transkulturell. Ansätze und Perspektiven der Forschung, S. 327–339.
Artikelaktionen