SMH 6

Dominik Büschken/Alheydis Plassmann (edd.), Die Figur des Ratgebers in transkultureller Perspektive (Studien zu Macht und Herrschaft 6), Göttingen 2020.

SMH_006Der Band ist hervorgegangen aus der Arbeit der Interdisziplinären Transkulturalitätswerkstatt „Herrscherkritik/Ratgeber“.

Link zur Verlagsseite

Link zur Leseprobe auf der Verlagsseite









 

 

Beschreibung:

Zur vormodernen Herrschaftsausübungen gehörte das Einholen von Rat. Dies gilt für das vormoderne Europa ebenso wie für außereuropäische Gesellschaften. Der vorliegende Band fokussiert sich auf diese spezifische Ratgeber-Herrscher-Situation und fragt nach Methoden des Ratgebens, den Mitteln, die zum Ratschlag benutzt wurden, Kriterien der Legitimität und Kompetenz von Ratgebern und welchen Einfluss Nähe und Distanz zwischen Herrscher und Ratgeber für die Frage spielten, ob die Beratung erfolgreich war, der Ratschlag also erhört wurde.

Inhalt:

  • Alheydis Plassmann, Einleitung, 13–20.
  • Felix Bohlen, Vom Mauerstampfer zum Minister – Zur Darstellung der Ratgeberfigur Fu Yue im Spiegel antiker chinesischer Texte, 21–50.
  • David Hamacher, „Mir stehe es frei zu tun, was ein Seneca missbilligt“ – Seneca als Ratgeber Neros in der römischen Tragödie ‚Octavia‘, 51–78.
  • Alheydis Plassmann, Wie ermahnt man einen König? Bischöfe als Ratgeber des Königs im 11. und 12. Jahrhundert in England und im römisch-deutschen Reich, 79–98.
  • Dominik Büschken, Geschichtsschreibung als Ratschlag. Robert von Gloucester als Ratgeber in der ‚Historia Novella‘ und die ‚Historia Novella‘ als guter Rat im englischen Thronstreit (1135–1153), 99–121.
  • Ulrike Becker, ,Prudentia‘: Kritik, Rat und Tat in Krisenzeiten, 123–145.
  • Theresa Wilke, Zum Scheitern beraten. Zwei Ratsszenen im Kontext des Sturzes König Harṣas von Kaschmir, 147–166.
  • Ann-Kathrin Deininger, Der Ratgeber, der lachte. Beratung und Kritik am Herrscher im ‚Graf Rudolf‘, 167–191.
  • Karina Kellermann, Sebastian Brant als Wunderzeichendeuter, Publizist und königlicher Ratgeber. Der Meteoritenfall von Ensisheim (7.11.1492) und was der Humanist daraus macht, 193–215.
  • Sophie Quander, Guter Rat kommt von außen. Belehrung durch Figur und Text anhand einer politischen Reformschrift des 15. Jahrhunderts, 217–239.

 
 
Artikelaktionen