Sie sind hier: Startseite Teilprojekte TP Dahlmann

TP Dahlmann

Samoderžcy i edinoderžavie – Die Begründung des zentralistischen Alleinherrschaftsanspruches der russischen Zaren in der „Zeit der Wirren“ unter besonderer Berücksichtigung der Auswahl- und Berufungsverfahren von Boris Godunov und Michail Romanov

Am Anfang der offiziellen russischen Geschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts steht das Narrativ eines intelligenten, tapferen, in jeder Hinsicht hochwürdigen Herrschers von Gottes Gnaden (russ. pomazannik Božij) bzw. eines „gutherzigen Zaren-Väterchens“ (russ. car’-batjuška). Das vorliegende Projekt beschäftigt sich mit den historischen Ursprüngen einer solchen bedingungslosen Anerkennung der Legitimation der russischen Herrscherfamilie und ihrer autokratischen Regierungsweise, deren Begründung auf die sogenannte „Zeit der Wirren“ (smuta oder smutnoe vremja, 1598–1613) zurückgeht.

 

Samoderzhcy i edinoderzhaviye: Creating the demand for centralist autocratic Herrschaft in the “time of troubles”: the Russian tsars, with special regard to the election and appointment procedures of Boris Godunov and Michail Romanov

At the beginning of the official Russian historiography in the 19th century stands the narrative of an intelligent, courageous and in every respect worthy ruler by the grace of God (russ.: pomazannik Bozhiy) respectively a “goodhearted Little Father Tsar” (russ.: tsar’-batyushka). This project deals with the historical origins of this specific form of unconditional recognition of the Russian ruling dynasty and its autocratic government, whose foundations date back to the so called “time of troubles” (russ.: smuta or smutnoye vremya, 1598–1613).

 

Projektleitung:

Prof. Dr. Dittmar Dahlmann
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Geschichtswissenschaft
Abteilung für Osteuropäische Geschichte
Adenauerallee 4-6
53113 Bonn

+49-(0)228-737272
d.dahlmann[at]uni-bonn.de

 

Projektmitarbeit:

Dr. Diana Ordubadi (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

dordubadi[at]uni-bonn.de

 

Artikelaktionen