Sie sind hier: Startseite Teilprojekte TP Dumitrescu

TP Dumitrescu

Weibliches Charisma. Figurationen von Macht und Herrschaft in England und Frankreich (700–1500)

Das Teilprojekt widmet sich gezielt Diskursen über weibliche Akteure und den ihnen in Literatur und erzählenden Quellen zugeschriebenen Ausprägungen von Macht und Herrschaft im vormodernen England und Frankreich in der Zeit von 700 bis 1500. Es stützt sich dabei auf ein breites Spektrum von Forschungsarbeiten zu Charisma, Verzauberung, Anmut und Berühmtheit, verstanden als weiblich konnotierte Aspekte von Macht und Herrschaft, die Frauen in die Lage versetzen, Einfluss auf Andere auszuüben – abseits der traditionellen, von Männern geprägten Strukturen.

 

Feminine charisma. Figurations of Macht and Herrschaft in England and France (700–1500)

This sub-project is dedicated to a close study of discourses around historical and fictional female figures, and considers how literary and other narrative sources from England and France between 700 and 1500 ascribe qualities of Macht and Herrschaft to such women. The study draws on a broad spectrum of research on charisma, enchantment, charm, and celebrity, aspects of power and authority that can be understood as characteristically feminine: they enable women to exert influence beyond traditionally masculine structures of Macht and Herrschaft.

 

Projektleitung:

Prof. Dr. Irina A. Dumitrescu
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie
Abteilung für English Medieval Studies
Regina-Pacis-Weg 5
53113 Bonn

+49-(0)228-737841

idumitre[at]uni-bonn.de


Projektmitarbeit:

Dr. Emma O'Loughlin Bérat (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

+49-(0)228-7354463

eoloughl[at]uni-bonn.de

Artikelaktionen